31.07.2017

Rauchen: Das weltweite Qualmen hat Folgen

Die schädlichen Auswirkungen des Tabakrauchens sind seit mehr als einem halben Jahrhundert zweifelsfrei nachgewiesen. Dennoch qualmen weltweit jeder vierte Mann und jede zwanzigste Frau – und zwar täglich. Rauchen ist damit einer der wichtigsten Risikofaktoren für vorzeitiges Sterben.

Zur Mitteilung «Jeder zehnte Mensch stirbt durch Rauchen» auf drugcom.de